Rodeland ist ebenfalls, wie die meisten Dörfer der Umgebung, auch nur ein sehr kleines Dorf mit einer einzigen großen Straße. Nähere generelle Infos bei Klaus Kunze.

Meine bisher einzigen Vorfahren aus Rodeland sind Susanne Wuttke (*08.02.1848) und ihre Eltern (Johann Wuttke und Susanna Beutner). Rodeland gehörte zum Kirchspiel Minken, wobei hier die evangelischen Kirchenbücher nicht aufzufinden sind. Ein Anhaltspunkt wäre der erhaltene Friedhof, welchen ich aber bei meiner Reise im September 2011 nicht besucht habe. Jedoch sind die Standesamtsunterlagen interessant, da sich sicher hier mehr über Johann und Susanna Wuttke herausfinden lässst. Vorhanden sind: Tote 1875-1892, 1894-1898, 1900-1906 – alle heute im Staatsarchiv Breslau.

Rodeland Postkarte

Linksammlung zum Ort:

Advertisements